Art            Lip               Welcome                  to my universe
I‘m a: singer/songwriter, multi-instrumentalist/trumpetplayer, producer/performer, photographer/visual artist, science fiction writer
© All works and content under Creative Commons License BY NC ND

Tutorial

Der Mainstream Solist

Rhythmus I

Rhythmus : Rhythmische Phrasierung und rhythmische Raffinessen und Figuren sind extrem wichtig! Die Skalen hat man relativ schnell gelernt - besonders auf der Gitarre. Andere Instrumente haben es da erheblich schwerer Natürlich kann der Keyboarder von heute per Software-Klick "mal eben" transponieren - ich empfehle aber, das nur im Notfall zu benutzen :) Erste Übung und Voraussetzung für Alles was mit Rhythmus zu tun hat: "Hit the One" - "Triff die Eins" Der Musiker muß wissen, wo die "Eins" ist. Das gilt nicht nur für Solisten - das gilt für alle. Die Übungen in Gestalt der bereitgestellten Tracks steigern sich vom Schwierigkeitsgrad her: Je schneller - desto einfacher Je langsamer - desto schwerer Es geht darum die Einsen zu treffen - nicht die 4-tel (obwohl das auch nicht schadet). Deswegen sind die Einsen in den Beispielen akustisch markiert. Die Einzähler habe ich bei den Tracks in Tempo 60 und 40 zu 4-teln vereinfacht - sonst wird es vielleicht zu schwer :) Man übt es solange, bis man die Einsen "fühlt". Lernziel: in Tempo 60 exakt die "1" treffen Später spielen wir auftaktig auf die Eins zu - dafür muß man wissen, wo sie sitzt :) Hörbare Übungsbeispiele: "Hit the one" in Tempo 80 (Anfänger Übung):   "Hit the one" in Tempo 60 (Standard Übung):   "Hit the one" in Tempo 40 (Meister Übung):   "Hit the one" in allen Tempi (Weltmeister Übung):  

Weiter

© All works and content under Creative Commons License BY NC ND

Tutorial

Der Mainstream Solist

Rhythmus I

Rhythmus : Rhythmische Phrasierung und rhythmische Raffinessen und Figuren sind extrem wichtig! Die Skalen hat man relativ schnell gelernt - besonders auf der Gitarre. Andere Instrumente haben es da erheblich schwerer Natürlich kann der Keyboarder von heute per Software-Klick "mal eben" transponieren - ich empfehle aber, das nur im Notfall zu benutzen :) Erste Übung und Voraussetzung für Alles was mit Rhythmus zu tun hat: "Hit the One" - "Triff die Eins" Der Musiker muß wissen, wo die "Eins" ist. Das gilt nicht nur für Solisten - das gilt für alle. Die Übungen in Gestalt der bereitgestellten Tracks steigern sich vom Schwierigkeitsgrad her: Je schneller - desto einfacher Je langsamer - desto schwerer Es geht darum die Einsen zu treffen - nicht die 4-tel (obwohl das auch nicht schadet). Deswegen sind die Einsen in den Beispielen akustisch markiert. Die Einzähler habe ich bei den Tracks in Tempo 60 und 40 zu 4-teln vereinfacht - sonst wird es vielleicht zu schwer :) Man übt es solange, bis man die Einsen "fühlt". Lernziel: in Tempo 60 exakt die "1" treffen Später spielen wir auftaktig auf die Eins zu - dafür muß man wissen, wo sie sitzt :) Hörbare Übungsbeispiele: "Hit the one" in Tempo 80 (Anfänger Übung):   "Hit the one" in Tempo 60 (Standard Übung):   "Hit the one" in Tempo 40 (Meister Übung):   "Hit the one" in allen Tempi (Weltmeister Übung):  

Weiter

Art Lip                Welcome to my universe